Hackbraten


20
Min.

Zubereitung

60
Min.

Kochzeit

mittel

Mittel


minus 6 Portionen plus printer

Zutaten

2 Semmeln (alt)
1 Kg Hackfleisch (Rind oder Gemischt
2 Zwiebeln (mittelgroß)
120 g Speck (Baconscheiben)
2 Eier
1 EL Gemüsebrühe
150 ml Gemüsebrühe (heiß)
1 EL Petersile
Salz & Pfeffer

Zubereitung

1

Semmeln in Würfel schneiden und in kaltem Wasser 10 min einweichen. Die Semmeln danach gut ausdrücken.

2

Zwiebeln fein hacken und mit den Eiern, der Petersilie, der Brühe und den ausgedrückten Semmeln vermischen.

3

Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu einem Laib formen und in eine Auflaufform geben.

4

Den Braten mit den Speckscheiben belegen und den Speck gut andrücken.

5

Bei 180 Grad Umluft 60 Minuten backen. Sobald der Braten Farbe annimmt (nach ca. 20 Min), die Form mit heißer Gemüsebrühe befüllen und fertig backen.

Serviettenknödel


15
Min.

Zubereitung

60
Min.

Kochzeit

mittel

Mittel


minus 6 Portionen plus printer

Zutaten

5 Semmeln (alt)
1 Zwiebeln (mittelgroß)
2 Eier
280 ml Milch
60 g Butter
1 EL Petersile
Muskat
Salz

Zubereitung

1

Eier, Milch, Muskat und eine Prise Salz verquirlen.

2

Zwiebel fein hacken und in der Butter glasig anbraten.

3

Semmeln in Würfel schneiden, Petersilie hacken und mit der gebratenen Zwiebel zum Eiergemisch hinzufügen. Alles gut vermischen.

4

1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

5

Mit Frischhaltefolie zu einer Rolle mit einem Durchmesser von 6 cm rollen, die Enden wie bei einer Wurst zubinden.

6

Im leicht siedenden Wasser 35 Minuten garen.

TIPP:

Die Serviettenknödel kann man nach dem Garen in der Folie bei 60 Grad Wasser warmhalten, bis man sie frisch serviert!