Serviettenknödel


15
Min.

Zubereitung

60
Min.

Kochzeit

mittel

Mittel


minus 6 Portionen plus printer

Zutaten

5 Semmeln (alt)
1 Zwiebeln (mittelgroß)
2 Eier
280 ml Milch
60 g Butter
1 EL Petersile
Muskat
Salz

Zubereitung

1

Eier, Milch, Muskat und eine Prise Salz verquirlen.

2

Zwiebel fein hacken und in der Butter glasig anbraten.

3

Semmeln in Würfel schneiden, Petersilie hacken und mit der gebratenen Zwiebel zum Eiergemisch hinzufügen. Alles gut vermischen.

4

1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

5

Mit Frischhaltefolie zu einer Rolle mit einem Durchmesser von 6 cm rollen, die Enden wie bei einer Wurst zubinden.

6

Im leicht siedenden Wasser 35 Minuten garen.

TIPP:

Die Serviettenknödel kann man nach dem Garen in der Folie bei 60 Grad Wasser warmhalten, bis man sie frisch serviert!

Hackbraten


20
Min.

Zubereitung

60
Min.

Kochzeit

mittel

Mittel


minus 6 Portionen plus printer

Zutaten

2 Semmeln (alt)
1 Kg Hackfleisch (Rind oder Gemischt
2 Zwiebeln (mittelgroß)
120 g Speck (Baconscheiben)
2 Eier
1 EL Gemüsebrühe
150 ml Gemüsebrühe (heiß)
1 EL Petersile
Salz & Pfeffer

Zubereitung

1

Semmeln in Würfel schneiden und in kaltem Wasser 10 min einweichen. Die Semmeln danach gut ausdrücken.

2

Zwiebeln fein hacken und mit den Eiern, der Petersilie, der Brühe und den ausgedrückten Semmeln vermischen.

3

Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken, zu einem Laib formen und in eine Auflaufform geben.

4

Den Braten mit den Speckscheiben belegen und den Speck gut andrücken.

5

Bei 180 Grad Umluft 60 Minuten backen. Sobald der Braten Farbe annimmt (nach ca. 20 Min), die Form mit heißer Gemüsebrühe befüllen und fertig backen.