Klassentreffen logo

Der Fall

Willkommen zum Klassentreffen der Abiturienten des Goethe-Gymnasiums von 2001. Gefeiert wird in der Sporthalle der ehemaligen Schule und alle freuen sich, die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen.

Doch auch längst vergessene Geheimnisse und Intrigen kommen erneut zum Vorschein. Und dann wird der frühere Schulsprecher Ralf Simon ermordet im Werkraum aufgefunden.

Die Frage, die bleibt, ist: Könnt ihr gemeinsam den Kriminalfall lösen?

Das Opfer

Das Opfer

Ralf Simon war der frühere Schulsprecher und sehr engagiert. Kein Wunder, dass er Lehrer an seiner alten Schule geworden ist.

Loading...

Inhalt der Spielbox

In deiner Spielbox findest du alles, was du zum Spielen brauchst:

  • 1 Gastgeberheft (DIN A5)
  • 7 Tischkarten mit den Namen der Rollen
  • 7 Rollenhefte (DIN A5)
  • 7 Hinweise

Es gibt Online-Zusatzmaterial, was du verwenden kannst, aber nicht musst:

  • 7 Einladungen mit Rolleninformationen, die du deinen Gästen vorab ganz einfach online zusenden kannst
  • 7 Namensschilder zum Ausdrucken
  • Spotify-Playliste für die passende Musik und Menüvorschläge
Alter

16-116 Jahre

Anzahl

5-7 Spieler

Stunden

3-4 Stunden

Das Spiel Klassentreffen
Hinweise Klassentreffen
Rollenheft Klassentreffen
Tischkarte Klassentreffen
Gastgeberheft Klassentreffen
Das Spiel Klassentreffen

Das sagen andere über das Krimi-Spiel Klassentreffen

Stern Stern Stern Stern Stern

Wir haben "Klassentreffen" mit einer sehr unterschiedlich zusammengesetzten Gruppe gespielt und es war für jede Person eine passenden Rolle dabei. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und mit viel Witz und Charme super spielbar. Das Thema Klassentreffen hat alle in seinen Bann gezogen und wir konnten uns sowohl perfekt in die Situation hineinversetzen als auch uns mit den Handlungen der Charaktere identifizieren. Neben dem Aufdecken einer ganzen Menge dreckiger Geheimnisse, haben wir sehr viel gelacht und uns erfolgreich um unsere Nebenaufgaben gekümmert. Diese waren bei dem Krimi Dinner ein weiteres Highlight und haben es noch besser gemacht. Das Spiel verlief flüssig, es gab keine Ungereimtheiten und am Ende konnten wir sogar den Mörder oder die Mörderin dingfest machen. Wir hatten einen super Abend und freuen uns schon auf die anderen Spiele der Autorin.

iorek, 30

Bei „Klassentreffen“ haben uns besonders die spannenden Dynamiken zwischen den Rollen gefallen. Bei diesem Krimi Dinner muss man schon etwas überlegen, um auf den Mörder zu kommen. Aber die Autorin hat auch viel Witz mit eingebaut, sodass wir stets eine angehnehme und lustige Atmosphäre hatten. Und einige Lacher sind garantiert!

Monika, 27

Hol dir das Spiel...

... und erlebe ein Klassentreffen voller Spaß und alter Geheimnisse und Intrigen. Und das, was du sehen wirst, ist mörderisch!

Du besitzt das Spiel bereits?

Hier findest du Links zu den Startinformationen für deine Gäste, Playlisten für die passende Musik sowie Menüvorschläge.

Häufige Fragen

Du möchtest mehr über Krimidinner-Spiele für zu Hause wissen? Hier bekommst du Informationen zum Ablauf und Antworten auf häufige Fragen.